50 Jahre 2. Juni – in Berlin und in Bochum

Vor 50 Jahren, am 2. Juni 1967 wurde in Berlin während der Demonstration gegen Schah Mohammad Reza Pahlavi der Student Benno Ohnesorg erschossen. Zur Erinnerung an dieses für die 68er Bewegung einschneidende Ereignis laden die Gründerstudenten zusammen mit der Zeitschrift „Amos“ zur Diskussion, Begegnung und  Austausch ein; wie der 2. Juni 1967  in Bochum gewirkt hat und was er für uns heute bedeuten könnte. Mehr hier  http://wirgruenderstudenten.de/?page_id=7053